Astrid Lindgren Schule Bielefeld

Förderverein

Gütesiegel Individuelle Förderung

Der Förderverein der Astrid-Lindgren-Schule

Der Förderverein der Astrid-Lindgren-Schule wurde im April 1999 von Eltern und Lehrerinnen mit dem Ziel gegründet, das Leben und Lernen in der Schule zu fördern. Durch immer stärkere Einschränkungen des Schulträgers ist und wird unsere Arbeit immer notwendiger.

Der Vorstand

von links

Christiana Morsch

Schriftführerin

Wolfgang Haase

Kassierer

Burkhard Feige

Vorsitzender

Mesut Agirayak

Stellv. Vorsitzender

Aktionen 2016 !!

"50 Euro für die Klassenkasse"

50 Euro erhält die Klasse, die bis zum 30. September 2016 die meisten neuen Fördervereinsmitglieder hat. (hierzu zählen z.B. Eltern, Großeltern, Onkel, Tanten des betreffenden Schulkindes oder auch andere gewonnene Neumitglieder)

Aktuelle Stand 30.09.2016

8 neue Mitglieder - Klasse 1/2 a

5 neue Mitglieder - Klasse1/2 d

4 neue Mitglieder - Klasse 1/2 c ; 1/2 e

2 neue Mitglieder - Klasse 1/2 b

1 neues Mitglied - Klasse 1/2 f ; Klasse 4 b ; Klasse 4 c

Verlosung Schul-T-Shirt

Unter allen Neumitgliedern bis zum 30.09.2016 verlosen wir ein Schul-T-Shirt.

Sommeraktion 2016

Jetzt bis 30.09.2016 Mitglied werden und wir begrüßen Sie mit einem 5 € Gutschein für Schulkleidung.

Werden Sie jetzt Mitglied !!

Wir freuen uns auf Sie !!

Ihr Vorstand des Fördervereines

Schulkleidung

Ein schönes Geschenk für das Schulkind! Bestellen Sie bis zum 30.09.2016 Ihre Schulkleidung.

Eine Musterkollektion ist in der OGS zu sehen.

Gewinner der Sommeraktion 2013

Bericht der Senne Rundschau

Flyer des Fördervereins der Astrid-Lindgren-Schule e.V.

Beitrittserklärung des Fördervereins der Astrid-Lindgren-Schule e.V.

Satzung des Fördervereins der Astrid-Lindgren-Schule e.V.

Kontakt

So können Sie uns erreichen: foerderverein@@als-bielefeld.de

Erreichtes

  • Gestaltung des Schulhofes  (Schaukel, Fußballtore, Reckstangen, Hügellandschaft, Spiel- und Kletterhaus)

  • PC´s und CD-Player für alle Klassen

  • Pausenspielgeräte und neue Bücher für den Unterricht

  • Neues Tarfelsystem für alle Klassen der Schule

  • Anschaffung von Musikinstrumenten

  • Neugestalteter Schulgarten

Um diese innovativen Ideen umsetzen zu können, sind manchmal nicht nur helfende Hände, sondern manchmal auch finanzielle Unterstützung erforderlich.

Sie sehen also, dass viele Dinge nötig sind, um die ersten Jahre unserer Kinder erfolgreich und schön zu gestalten.

In Arbeit

  • Weiterentwicklung des Schulhofes

  • Unterstützung von Projektwochen

  • Mobile Beschallungsanlage

Das alles kann nur mit Ihrer Unterstützung realisiert werden.

Die Gemeinnützigkeit

Unser Verein verfolgt ausschließlich gemeinnützige Zwecke. Wir arbeiten alle ehrenamtlich. Alle Spenden sind steuerlich absetzbar. Spendenbescheinigungen können auf Wunsch ausgestellt werden.

Die Mitgliedschaft

Jeder kann Mitglied werden, sowohl Tanten, Onkels, Omas, Opas, Freunde, Geschäftsleute, Firmen etc. um uns bei unserer Arbeit zu unterstützen.

Auch Einzelspenden, ohne Mitgliedschaft, helfen dem Förderverein.

Bei uns können Sie die Höhe ihres Jahresbeitrages selbst bestimmen.

Der Mitgliedsbeitrag für Einzelmitglieder beträgt aktuell 8 € und für Familien 12 €.

Die Mitgliedschaft endet automatisch mit dem Verlassen Ihres Kindes aus der Grundschule.

Unsere Bankverbindung:

Sparkasse Bielefeld

BLZ . 480 501 61

Kto. 26 206 615

IBAN: DE52480501610026206615

SWIFT-BIC SPBIDE3BXXX

Unsere letzten Aktivitäten:

Laternenumzug am 8. November 2013

Wie in jedem Jahr fand auch diesmal wieder der Laternenumzug der Eingangsklassen statt. Hatte der Himmel die ganze Woche für uns nur Regen gebracht, erfuhren alle am Freitag eine Wetterbesserung. Bei herbstlichen Temperaturen und wieder einmal der tollen musikalischen Unterhaltung durch den Eckardtsheimer Posaunenchor, sahen wir wieder viele tolle Laternen und in freudiger Erwartung leuchtende Kinderaugen. Die Eingangsklassen starteten um 17.30 Uhr zur ihrer Runde, um den Martin und sein Pferd abzuholen. Nach der Rückkehr gegen 18.15 Uhr wurden auf dem Schulhof Martinslieders gesungen. Die Kinder und auch die Eltern konnten sich im Anschluss an warmen Getränken und leckeren Bratwürstchen aufwärmen. Wieder einmal eine gelungene Veranstaltung.

Vorsortierter Flohmarkt am 15. September

Bereits zum dritten Mal fand in den Räumen der Schule ein vorsortierter Flohmarkt statt. Man konnte schon bei der Startnummernvergabe erahnen, dass sich der Flohmarkt herumgesprochen hat. 99 Starnummern wurden vergeben und viele fleißige Helfer sorgten am Freitag bis in die späten Abendstunden dafür, dass die Menge an Textilien, Spielzeug, Schuhen, Kinderwagen und anderen Großteilen den Kunden ansprechend zur Verfügung standen. Am Samstagmorgen standen schon vor der Eröffnung viele Kaufinteressenten vor der Tür. Nach der Öffnung der Türen, füllte sich die Schule immer mehr und man musste an den Kassen ein wenig Geduld mitbringen. Während der Einkaufsrunde konnte man sich in gemütlicher Atmosphäre bei selbstgebackenen Kuchen und Hot Dogs stärken. Der Termin für den nächsten vorsortierten Flohmarkt steht auch schon fest. Er findet am 15. März 2014 zwischen 11.00 und 15.00 Uhr, mit Frühjahr und Sommermode statt.

Sommeraktion Mitgliedswerbung

Es ist vollbracht! Der Förderverein der Astrid-Lindgren-Schule freut sich über das 100. Mitglied. Im Rahmen der Einschulung der neuen Schulkinder ist der Förderverein bemüht, neue Mitglieder für den Verein zu finden. Nicht nur, dass wir jedem neuen Mitglied einen Gutschein für Schultextilien zukommen lassen, wurde in diesem Jahr beschlossen, dem 100. Mitglied eine Sweatshirt-Jacke mit Schullogo zu schenken. Eine gute Idee wie sich heraus stellte. Ein Kind aus der Rabenklasse darf sich mit seinen Eltern über eine neue Sweatshirt-Jacke freuen.

Vorweihnachtlicher Hobby und Künstlermarkt

Bereits zum achten Mal veranstaltete der Förderverein seine Hobby und Künstlermarkt. Wieder konnten wir 30 Stände präsentieren die, die unterschiedlichsten Geschenkideen präsentierten. Die Räume der Schule waren sehr schnell gut gefüllt und auch im der gemütlichen Cafeteria waren alle 60 Plätze schnell besetzt. Für die musikalische Unterhaltung sorgten Schulklassen mit weihnachtlicher Musik. Viele Standbetreiber und auch Gäste finden die gemütliche und familiäre Stimmung gut und das liegt uns auch sehr am Herzen. Eine gelungene Veranstaltung, die im nächsten Jahr ihre Fortsetzung finden wird.

Der neue Vorstand